Telefon 0231 / 53 48 63 63

Email:  post@kunsthandel-rs.de
Rufen Sie uns an
0231 / 53 48 63 63  


Besuchen Sie uns an
Meißener Str. 2  
44139 Dortmund  


Schreiben Sie uns an
post@kunsthandel-rs.de

Wir über uns

Informationen - Referenzen - Historie
Stefan StederDer Antiquitäten und Kunsthandel-RS in Dortmund, ist ein gehobener Generalist in Familienbesitz. Firmengründer und Inhaber ist Herr Stefan Steder. Die Grundlagen des Sammelns und der Beschäftigung mit Kunst wurden ihm bereits sprichwörtlich von seinen Eltern in die Wiege gelegt. Nach einer soliden kaufmännischen Ausbildung, zog es ihn jedoch erst in die ebenfalls familiär vorbelastete Textilbranche. Hier wurde parallel Verhandlungsgeschick, ein gutes Auge für Qualität und strukturiertes Vermarkten von Luxusgütern geschult und persönliche Veranlagungen ausgebaut. Mit der allgemein schwindenden Attraktivität der Branche und dem Gefühl des persönlichen Stillstandes in seiner Entwicklung, entschloss er sich endlich für den Sprung in die Selbstständigkeit. Die Liebe zu Kunst und Antiquitäten hatten schon sehr lange einen immer dominanteren Platz in seinem Leben beansprucht. Die Jahrzehnte autodidaktischen Studiums der Kunstgeschichte, seine umfassende Kenntnisse im Bereich der Skulpturen, der Malerei des 19. und 20. Jahrhunderts, der Modernen Kunst und des sammelwürdigem Kunstgewerbes aus dem Jugendstil und Art-Deco, machten ihn von Anfang zu einer guten Adresse für ernsthafte Sammler.

Unsere Anfänge

Kooperationen und Standorte
BegutachtungIn den Anfängen noch in den Räumen der Galerie Kaiserstrasse und durch Kooperationspartner eingeschränkt, kam 2010 ein zusätzliches Ladenlokal auf der Kaiserstrasse 68 hinzu. Hier wurde bewusst die sogenannte angewandte Kunst mit Silber, Porzellan, Glas, Keramik mit nur wenigen Gemälden, Grafik und Skulpturen verbunden. Zur Präsentation der bildenden Kunst, waren ja die Ausstellungsflächen der Galerie gedacht. Der Tätigkeitsradius und Kundenstamm wuchs von Dortmund, über Essen, Düsseldorf, Köln und Münster schnell über die Grenzen von NRW hinaus. Umfassende Beratung, Expertisen und Wertgutachten zu Gemälden gehörten dann ab 2010 fest zum Tagesgeschäft. Die Zusammenarbeit mit Restauratoren, Gutachtern und international agierenden Auktionshäusern wurde intensiviert.

Unsere Kompetenz

Erfahrung und Einzugsgebiet
Begutachtung30 Jahre intensive Beschäftigung mit Kunst und deren Vermarktung, der Beobachtung von Messen, Galerien und des Auktionsgeschehens haben Herrn Steder kompetent gemacht. In seiner vertrauensvollen Zusammenarbeit mit angesehenen Kanzleien, Notaren, Rechtsanwälten, Rechtspflegern, Nachlassverwaltern und Steuerberatern musste er seine Kompetenz und die Möglichkeiten seines Netzwerkes, dabei stets aufs neue unter Beweis stellen. Er erwirtschaftete dabei durch gezielte Vermittlung an solvente Sammler und planvolles platzieren von Moderner Kunst, Skulpturen, Grafik, sowie Gemälden in Auktionen für seine Kunden über die Jahre solide Gewinne über dem Marktdurchschnitt. Mit gewachsener Reputation erweiterte sich der Radius unseres Kunsthandels kontinuierlich von Niedersachsen, über Schleswig-Holstein, Bremen und Hamburg, bis runter nach Hessen, Rheinland-Pfalz, Baden-Württemberg und Bayern.

Unsere Einstellung

BegutachtungEbenso wichtig wie der Vermarktungserfolg sind Herrn Steder die kunsthistorische Aufarbeitung der Objekte und ihre Erhaltung. Hier sieht er es als wichtige kulturelle Aufgabe eines Galeristen auch unbekanntere Künstler, Exilkunst, oder Vertreter der vergessenen Generation ans Licht zu bringen. Die Aufarbeitung und Erfassung von Künstlernachlässen, hat neben der immer wichtiger werdenden Provenienzforschung bei ihm hohe Priorität. Zurzeit betreuen wir mehrere Erbengemeinschaften, die Werke ihrer Vorfahren über uns vermarkten und ausstellen lassen. Ebenso erstellen wir ein Werksverzeichnis für Adolf de Haer, einem der größten Talente aus dem jungen Rheinland und dem Kreis der Künstler um Mutter Ey und des Verlegers Dr. Koch. Im Bereich der Bildhauerei können wir mit dem Nachlass von Hans Gerwing aufwarten, einem der wichtigen Künstler für das Ruhrgebiet und den Bergbau, eine Skulptur von ihm steht in der Eingangshalle im Oberbergamt in Dortmund und weitere Denkmäler im öffentlichen Raum. Hier hoffen wir auf baldige Ausstellungsmöglichkeiten im Bergbaumuseum Bochum und ein Engagement der RAG.

Jährlich rund 500 Objekte

BegutachtungÜber unser Unternehmen wechseln jährlich circa 500 hochwertige Objekte den Besitzer, vom Kunstgewerbe bester Qualität, Alte Meister, Grafik der klassischen Moderne, Ölgemälde, Bronzefiguren, Silber aus dem Jugendstil, Art-Deco Vasen, Designklassiker aus dem Bauhaus, hin zu Asiatika, Ikonen, Moderner Kunst und sammelwürdiger Bücher. Profitieren auch Sie von unserem Netzwerk und Erfolgen. Ein Angebot zum direkten Gemälde Ankauf auch im gehobenen Preisbereich trifft dabei stets auf unser Interesse. Lassen Sie uns darüber reden.

Neue Ausstellungsräume

BegutachtungIn 2020 eröffneten wir nun nach langer Vorbereitung und umfangreichem Umbau unsere neuen Ausstellungsräume in der Meißenerstr. 2 in Dortmund. Hier nun endlich vereint auf einer neuen Fläche, unser Galeriekonzept, mit ausgesuchten antiken Einzelstücken, Designklassikern von Mies van der Rohe, Marcel Breuer, Le Corbusier und Poul Kjaerholm, sowie Fabricius Kastholm und hochwertiger Kunst des 19. und 20. Jahrhunderts. Hier finden Sie vom Realismus, über Impressionisten, Expressionisten, bis zu Protagonisten der Documenta eine große Auswahl an Unikaten und Grafik. Geplant sind, sobald als wieder möglich, kuratierte Ausstellungen und Lesungen.

Kunsthandel - Galerie Dortmund - Auktionshaus