Mobil 0173 / 69 82 585
Telefon 0231 / 28 99 84 53

Email:  info@antik-ankauf-rs.de
Rufen Sie uns an
0173 / 69 82 585  
0231 / 28 99 84 53  


Besuchen Sie uns an
Kaiserstr. 68  
44135 Dortmund  


Schreiben Sie uns an
info@antik-ankauf-rs.de  

Junges Rheinland - Aktivistenbund und Sezession

Junges RheinlandWir suchen zum Ankauf Gemälde, Ölbilder, Grafik und Skulpturen der Künstler des Jungen Rheinlandes und der rheinischen Sezession. Wir freuen uns auf Sammlungen im Umfeld von Düsseldorf, Köln, Krefeld, Duisburg, Essen, Mülheim an der Ruhr und Berlin mit Kunst aus dem frühen 20. Jahrhundert bis 1935. Neben den allseits bekannten Hauptvertretern des Futurismus, Kubismus, rheinischen Expressionismus und der Neuen Sachlichkeit wie Otto Dix, Gert Wollheim, Otto Pankok, Walter Gramatte, Arthur Kaufmann, Adolf Uzarski, Heinrich Nauen, Walter Ophey, Adolf de Haer, Hans Thuar, August Macke, Paul Klee, Konrad Felixmüller, haben wir auch Interesse daran, in Vergessenheit geratene Maler wie Herm Dienz, Bildhauer wie Josef Enseling und Ernst Gottschalk des Jungen Rheinlandes wieder einem breiten Publikum in Form von gezielten Ausstellungen gerecht zu werden. Bitte kontaktieren Sie uns umgehend, wann immer Sie Gemälde aus dem Jungen Rheinland verkaufen wollen.

Das Junge Rheinland - 24. Februar 1919

Junges RheinlandAn diesem besonderen Tag, vor nunmehr 100 Jahren, gründeten der Schriftsteller Herbert Eulenberg aus Düsseldorf Kaiserswerth mit Arthur Kaufmann, Gert Wollheim, Otto Pankok und Adolf de Haer die bis dato unerreichte Künstlervereinigung das Junge Rheinland. Was macht gerade diese Künstlergruppe so besonders? Sie war die erste Gruppe die sich einerseits der Moderne verschrieben hatte, aber neben Malern und Bildhauern, auch Schauspielern, Schriftstellern und Frauen offen stand, was 1919 nicht die Regel war. Sie alle einte ein weiterer Herzenswunsch nach Frieden. Es waren glühende Pazifisten, die nicht nur in Ölbildern sondern auch Zeitschriften, Heften wie "das Buch (1+2+3) der Aktivistenbund 1919" für neues Denken Stimmung machten, untermalt mit Lithographien und Holzschnitten von z.B. Otto Pankok. Berühmt sind die Grafiken Der Krieg von Otto Dix, aber auch satirische Zeichnungen von Adolf Uzarski, berührende Radierungen von Konrad Felixmüller, z.B. der Arbeitslose, welche die zerbrochene Seele und die Not der einfachen Bevölkerung nach dem ersten Weltkrieg zeigen.

Herbert Eulenberg Humanist und Initiator

Junges RheinlandImmer wieder war es Herbert Eulenberg (+1949) der als kämpferischer Humanist sich dem Anpassungsdruck der Nationalsozialisten widersetzte. Er gründete vor nun 70 Jahren auch den Verein der Museumsfreunde Kaiserswerth, bevor er kurz danach verstarb. So lebt sein Geist heute noch weiter und das nicht nur in den Portraits von ihm, die keine geringeren als Lovis Corinth, Otto Dix und Hermann Max Pechstein geschaffen haben. Im Gründungsjahr des Jungen Rheinlandes war sogar Christian Rohlfs Ehrenmitglied und auch Max Ernst war zeitweise ein Teil dieser Gruppe. Viele dieser Künstler wurden durch ihre Freundschaft zu Mutter Ey und ihre Galerie in der Düsseldorfer Altstadt gefördert und dort wurden auch ihre Ölbilder verkauft. Grafiken von Konrad Felixmüller und Holzschnitte von Adolf de Haer wurden über den Mäzen und Kunstfreund Herrn Dr. Koch erstmalig verlegt. Auch der wohl berühmteste Galerist und Kunsthändler der Zeit Alfred Flechtheim (geboren in Münster) war einer der Düsseldorfer Förderer avantgardistischer Kunst.

Ausstellungen Junges Rheinland 1919 - 2019

Junges RheinlandDie erste große Ausstellung erfolgte im Juni/Juli 1919 in der Kunsthalle Düsseldorf, wo auch im Jahre 2019 die Jubiläumsausstellung zum 100 jährigen zu bewundern ist. Leider fehlen wichtige Künstler wie Otto Pankok und Adolf de Haer dort völlig und für die Fachwelt überraschend wurden zwei bislang völlig unbekannte Künstlerinnen in die Ausstellung integriert. Ein weiterer Kritikpunkt ist sicherlich, dass diese größte Vereinigung mit über 300 Mitgliedern aller Kunstgattungen (Malerei, Bildhauerei, Architektur und Kunstgewerbe) in der aktuellen Ausstellung nur aus alten Beständen der Kunsthalle Düsseldorf und des Stadtmuseums Düsseldorf zusammengestellt wurde. Leihgaben aus Privatbesitz und Galerien, die wie früher von Remmert & Barth bisher unveröffentlichte Gemälde, Ölbilder, Bronzefiguren und Grafik ans Tageslicht gebracht hatten, vermisst man hier zurecht. Das würden wir als Kunsthandel gerne schnellstens nachholen. Wenn möglich noch in diesem Jahr. Bitte senden Sie uns per Email unter info@antik-ankauf-rs.de Ihre themenbezogenen Vorschläge für Ausstellungen zum Jungen Rheinland. Selbst wenn Sie die Bilder nicht direkt verkaufen wollen, hilft es uns zu wissen, wo mögliche Leihgaben in der Zukunft zu finden sind. Mit diesen Informationen gehen wir selbstverständlich mit der gebotenen Diskretion um und verwenden sie ausschließlich in unserem Archiv und niemals online.

Künstlergruppen im Rheinland und am Niederrhein

Junges RheinlandAn dieser Stelle möchten wir nur kurz die Fülle an Vereinen, Gruppen und Institutionen aufzählen die während der Weimarer Republik in NRW tätig waren. Natürlich erhebt diese Auflistung keinen Anspruch auf Vollständigkeit.







  • Sonderbund westdeutscher Kunstfreunde und Künstler
  • der weiße Reiter
  • der Düsseldorfer "Aktivistenbund"
  • Kölner Gesellschaft der Künste
  • Duisburger Künstlerbund
  • Kölner Progressiven
  • Künstlergruppe Niederrhein
  • Duisburger Sezession
  • das junge Rheinland wurde 1933 aufgelöst
  • die "Rheingruppe" wurde 1933 aufgelöst
  • die "Rheinische Sezession" gegründet 1928 wurde 1938 aufgelöst
       - Neugründung 1946 durch Ludwig Gabriel Schrieber
       - Gedächtnis Ausstellung Hetjens Museum Juli / August 1946

Künstler des jungen Rheinlandes in NRW

Junges RheinlandAuch hier können wir nur einen Bruchteil der uns bekannten Maler und Bildhauer nennen, die wir aber gerne mit Ihrer Hilfe und nach Ihren Wünschen ergänzen. Alle hier genannten waren an Ausstellungen der Rheinischen Sezession, der Rheingruppe und des jungen Rheinlands zwischen 1919 und 1933 beteiligt.




  • Jankel Adler
  • Peter August Böckstiegel
  • Max Burchartz
  • Heinrich Campendonk
  • Werner Schramm
  • Richard Schwarzkopf
  • Otto Dix
  • Joseph Enseling
  • Otto Pankok
  • Gert Heinrich Wollheim
  • Adolf Uzarski
  • Mathias Barz
  • Ernst Gottschalk
  • Adolf Maria de Haer
  • Karl Schwesig
  • Arthur Kaufmann
  • Theo Champion
  • Walter Ophey
  • Max Ernst
  • Richard Gessner
  • Willi Lammert
  • Ferdinand Macketanz
  • Oswald Petersen
  • Eberhard Viegener
  • Wilhelm Lehmbruck
  • Max Pfeiffer-Watenphul

Ankauf Gemälde - Schätzung von Ölbildern

Junges RheinlandWir kaufen als renommierter Kunsthandel überregional gute Ölgemälde in Köln, Düsseldorf, Duisburg, Essen, Soest, Berlin, Hamburg, Stuttgart, Kassel, Münster, Bremen, Hannover, Frankfurt, Krefeld, Mönchengladbach, Ratingen, Kaarst, Neuss. Ebenfalls suchen wir Skulpturen, Bronzefiguren, Druckgrafik und Mappenwerke renommierter Künstler der klassischen Moderne, aus dem Jungen Rheinland, aus dem Kreis um die Galerie von Mutter EY, von Expressionisten, Kubisten und Vertretern der Neuen Sachlichkeit. Wir garantieren direkten Barankauf moderner Kunst, auch im hochpreisigen Bereich. Transparente Marktanalyse und ein gutes Netzwerk zu Sammlern garantiert Ihnen einen rundum positiven Verkauf Ihrer Sammlung. Darüber hinaus machen wir regelmäßig reine Kunstausstellungen, mit aus Privatbesitz geliehenen und über uns versicherten Werken, in denen es nicht primär um den Verkaufserfolg geht, sondern um Pflege der rheinischen Kultur.

Kunsthandel Düsseldorf - Auktionshaus Köln - Galerie Rheinland - Niederrhein - Grenzland