Telefon 0231 / 53 48 63 63
Mobil 0151 / 1154 5352

Email:  post@kunsthandel-rs.de
Rufen Sie uns an
0231 / 53 48 63 63  
0151 / 1154 5352  


Besuchen Sie uns an
Meißener Str. 2  
44139 Dortmund  


Schreiben Sie uns an
post@kunsthandel-rs.de

Gemälde-Ankauf Expressionisten

Aquarelle, Ölbilder und Grafik verkaufen

ExpressionistenSie möchten Holzschnitte, Radierungen oder expressionistische Ölgemälde verkaufen? Sie suchen einen versierten Ansprechpartner und Galeristen in Nordrhein-Westfalen? Dann möchten wir uns Ihnen vorstellen. Unser Kunsthandel in Dortmund erfreut sich mit nahezu 20jähriger Erfahrung auf dem nationalen und internationalen Kunstmarkt einiger Bekanntheit und Erfahrung, was den An- und Verkauf von Kunstwerken des Expressionismus, wie den deutschen Brücke-Künstlern Erich Heckel, Ernst Ludwig Kirchner (Holzschnitte und Radierungen), Karl Schmidt-Rottluff (Aquarelle), Max Pechstein (handkolorierte Holzschnitte) und nicht zuletzt Otto Müller (Druckgrafik) betrifft. Wir beraten, recherchieren und bewerten in unserer Galerie in Dortmund Ihre Exponate. Danach entscheiden Sie über den für Sie angenehmsten Weg der Vermarktung. Direktvermittlung an solvente Sammler, Versteigerung über ein spezialisiertes Auktionshaus, oder den direkten Ankauf durch uns. Nehmen Sie gern unverbindlich Kontakt zu uns auf und erkundigen Sie sich über uns nach Ihren Möglichkeiten.

Expressionistische Gemälde verkaufen

Der Blaue Reiter - Die Brücke - Die Sezession

Expressionisten Bundesweit besteht Interesse an den Künstlern der Brücke / Berlin oder aus dem Blauen Reiter, wie Franz Marc und Kandinsky. Wie steht es aber mit der Hamburger Sezession, mit Emil Maetzel und seiner Frau Dorothea Maetzel-Johannsen? Gibt es auch hier Sammler im Rheinland oder Ruhrgebiet? Sind Maler und Bildhauer aus dem jungen Rheinland, der revolutionärsten und größten Künstlerbewegung nach dem ersten Weltkrieg nur in Essen, Düsseldorf, Köln und Duisburg gefragt? Wie steht es mit dem Kreis der wichtigen westfälischen Expressionisten um Wilhelm Morgner aus Soest, wie Heinrich Schlief, Christian Rohlfs, Arnold Topp und Eberhard Viegener? Jeder kennt August Macke, aber wie verhält es sich mit seinem besten Freund Hans Thuar, der erst nach dem Tod Mackes in den 20er Jahren aus seinem Schatten künstlerisch heraustritt. Unerwähnt bleibt hier eine ganze Generation vergessener und verfemter Künstler, die durch die NS-Diktatur zu den Verfolgten zählten. Wie steht es mit dem Thema Raubkunst? Wie wichtig ist Provenienzforschung, auch bei der Bestimmung der Echtheit? Sie merken, dieses ganze Thema ist sehr komplex und bedarf der Unterstützung eines Profis. Das wären wir gerne für Sie.

Bundesweite Ortstermine

Ankauf - Beratung - kostenpflichtige Schätzung

ExpressionistenOrtstermine in Münster, Bielefeld und Hannover in Niedersachsen, Bremen, Hamburg, Flensburg, Lübeck, Kiel stellen für uns kein Problem dar. Ebenso gehören Bochum, Essen, Mülheim an der Ruhr, Gelsenkirchen, Oberhausen und das Rheinland mit Düsseldorf, Köln, Krefeld, Neuss, Kaarst und Meerbusch-Büderich zu unserem Tagesgeschäft. Bei hochwertigen Einzelobjekten, oder ganzen Gemälde-Sammlungen kommen wir gerne nach Frankfurt am Main und in den Taunus nach Hessen, oder besuchen Sie in Mainz und an der Mosel in Rheinland-Pfalz. Für Adolf de Haer und Otto Dix waren wir auch schon am Bodensee und in Konstanz und selbst eine Fahrt nach München scheuen wir nicht. Machen Sie den Versuch und rufen doch an.

Was ist Expressionismus?

Welche Bedeutung hat er kunstgeschichtlich?

ExpressionistenDer Expressionismus steht im deutlichen Widerspruch zum Naturalismus und ist sicherlich die radikalste künstlerische Bewegung zu Beginn des 20ten Jahrhunderts. Das bewusste Verlieren der klassischen Perspektive, die Verwendung ungemischter Farben und die Wiederentdeckung des Holzschnittes als Technik (in Deutschland) prägen diesen aufrüttelnden neuen Stil. Ohne die Anregung durch die afrikanische und ozeanische Kunst wäre eine Entstehung und Entwicklung sicherlich undenkbar gewesen. Alle Vertreter aufzuzählen, die Ihr Gesamtwerk oder nur bestimmte Jahre dem Expressionismus gewidmet haben, würde den hier möglichen Rahmen sprengen. Trotzdem möchten wir noch Max Schwimmer, Otto Pankok, Gert Wollheim, Max Burchartz, Adolf Uzarski erwähnen, mit deren Werk wir uns ebenfalls intensiv beschäftigt haben. Bei allen Fragen rund um den Gemälde-Ankauf von Expressionisten wenden Sie sich gern an uns. Wir würden uns freuen.