Mobil 0173 / 69 82 585
Telefon 0231 / 28 99 84 53

Email:  info@antik-ankauf-rs.de
Rufen Sie uns an
0173 / 69 82 585  
0231 / 28 99 84 53  


Besuchen Sie uns an
Kaiserstr. 68  
44135 Dortmund  


Schreiben Sie uns an
info@antik-ankauf-rs.de  

Ankauf von maritimen Gemälden in NRW und bundesweit

MarinebilderUnser Ladenlokal befindet sich zwar in Dortmund / NRW, doch unsere familiären Wurzeln liegen im Norden, in Hamburg der Geburtsstätte unseres Inhabers. Wen wundert seine Affinität zur Nordseeküste, zu Inseln wie Sylt, Amrum, Baltrum und somit zu den Marinemalern unterschiedlichster Art und Güte. Daher suchen wir auf seinen besonderen Wunsch zum Ankauf Gemälde z.B. von Patrick von Kalkreuth (1898-1970). Dieser vermochte den Wellengang der See in perfekter Weise nachzuempfinden. Jeder der einmal die Nordsee und seine Brandung bewundert hat, kann dies in seinen Bildern nachfühlen. Gerne bereisen wir das gesamte Bundesgebiet für hochwertige Marinenachlässe von Offizieren oder Kapitänen. Dabei suchen wir zum Ankauf nicht nur die Marinegemälde, sondern auch Urkunden, Orden und Ehrenzeichen der Marine, sowie Uniformen und Paradesäbel. Gerne können Sie uns eine solche Sammlung komplett zum Ankauf anbieten. Bitte senden Sie uns Ihre Email, im besten Fall mit einigen Beispielfotos, an 7 Tagen die Woche. Sie werden von uns tagesaktuell bearbeitet.

Das Motiv "Seefahrt" in der Malerei

Lange Zeit war das Maritime Gemälde ein Statussymbol und gleichzeitige Ermahnung für den holländischen Kaufmann. Es hing stolz über dem Kamin und hatte im gleichen Moment die mahnende Bedeutung "alles liegt in Gottes Hand". Das Vermögen des Kaufmannes war seine Ware, die oft lange Wege über die raue See zurücklegte. Nie war gewiss, ob der Ziel-Hafen auch erreicht würde. Dies waren die Leitmotive der flämischen Malerei des 17ten und 18ten Jahrhunderts von Malern wie Vernet, Peter Lely, Hendrick Cornelisz. Vroom und Abraham Storck. Aber auch das 19te Jahrhundert kennt Meister des Unglücks. Andreas Achenbach, seines Zeichens Lehrer an der Düsseldorfer Akademie, bevorzugte gar neben norwegischen Fjorden das Schiffsunglück bzw. Schiffe auf rauer See, als immer wieder gemaltes Motiv. Aber es gab auch harmonische Stimmungsbilder des 19ten Jahrhunderts, deren Hauptvertreter waren Caspar David Friedrich und William Turner. In Russland war der bedeutendste Vertreter Iwan Konstantinowitsch Aiwasowski (1817-1900). Unsere Bewunderung sei Ihnen allen gewiss. Sollten sich Gemälde dieser bekannten und herausragenden Künstler in Ihrem Nachlass befinden, sind wir bereit zum Ankauf in das gesamte Bundesgebiet zu reisen.

Das teuerste Motiv der Marinemalerei

Man erzählt sich die Geschichte, dass nur um Jakob Philipp Hackert (1737-1807) ein exklusives Motiv eines explodierenden Schiffes zu geben, ein altes Schiff der Flotte der Zarin in Livorno in Brand gesteckt wurde. Diese Geschichte stammt von keinem geringeren als von Johann Wolfgang von Goethe selbst (nachzulesen bei Wikipedia).

Ankauf und Abwicklung in NRW

MarinebilderWir besuchen Sie zum Ankauf von Marinebildern gern vor Ort in NRW, in Münster und Umland, im HSK, im Rheinland und seinen Metropolen Köln, Düsseldorf, Krefeld und dem Raum Bonn und Aachen. Eine kurze Email, im besten Fall mit Beispielfotos und Ihren Kontaktdaten, erleichtert unsere Arbeit. Bundesweite Anfragen lassen Sie uns bitte vorab telefonisch besprechen. Eine Anfahrt und der damit verbundene Aufwand sollten natürlich im Verhältnis zum Objekt stehen. Wir bedanken uns für Ihr Verständnis.